RSS-Feed

Grattis på födelsedagen

Veröffentlicht am

Es hat eine Weile gedauert, bis ich dazu gekommen bin, einen Artikel darüber zu schreiben, aber ich bin am 3. Juli 20 Jahre alt geworden. Zwanzig! Wow! Wäre ich eine Katze, wäre ich schon voll alt. So fühle ich mich jedenfalls grade.

Letztes Jahr hatte ich ja schon einmal den Versuch gestartet, in meinen Geburtstag hereinzufeiern, und es ist grandios in die Hose gegangen. Deswegen war ich etwas skeptisch, aber die Party wurde wunderbar und ging bis ca. 2 Uhr morgens. Ich habe auch viele tolle Geschenke bekommen, von denen ich hier einige aufzählen möchte:

– zwei pinkfarbene Kerzengläser

– ein SpongeBob-Poster

– diverse Süßigkeiten

– ein Sexstellungs-Quartett

Nicht so toll hingegen waren die Klamotten, die mir meine Oma aufgedrängt hat (Zitat mein Freund: „Du siehst aus wie eine alte Frau“) – ich habe sie am Wochenende besucht. Ich will gar nicht so viele Worte darüber verlieren, wie, ähm… anstrengend der Besuch für mich war. Es lässt sich ohnehin viel besser in einem Bild beschreiben:

Ich brauche Urlaub vom Urlaub. Gott sei Dank habe ich jetzt Sommerferien, also kann ich das auch verwirklichen.

Jetzt versuche ich mal konsequent, ich zu sein und zu tun, was ich will. Am Computer Zitate sammeln, surfen und chatten. Kiloweise ungesundes Essen in mich reinfuttern. SpongeBob auf DVD gucken. Auf meiner zweiten Geburtstagsparty wahnsinnig intelligente Gespräche über Zeichentrickserien und Sex führen. Und, ganz wichtig: mein Geburtstagsgeld für ach so furchtbare Kleidung und ach so unnütze Bücher ausgeben.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin eine junge Frau, die in der drittviertgrößten Stadt Niedersachsens studiert und der Liebe wegen recht weit pendelt. Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich arbeite hauptberuflich als Politik- und Pädagogikstudentin. Nebenberuflich als Karla Kolumna eines örtlichen Radiosenders und einiger anderer Medien. Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: