RSS-Feed

Zeit für Zeitungen

Veröffentlicht am

Heute habe ich fast sechs Stunden damit verbracht, Zeitungen zu lesen, da ich Zugang zu einigen E-Papern erhalten habe. Zuerst war die FAZ dran, dann die Süddeutsche und zuletzt der Spiegel.

Ein großes Thema in den Tageszeitungen war die gestrige Gedenkveranstaltung für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt. Die FAZ hatte die dortigen Reden abgedruckt. (Ich frage mich, was Reden bringen sollen, aber das ist ein anderes Thema.) Das Tolle daran war: Genau das hatte die Süddeutsche Zeitung auch gemacht, deswegen musste ich nicht alles lesen. Ich kannte es ja schon.

Wieso muss es denn sein, dass überall dasselbe gezeigt wird (auch wenn es ein wichtiges Thema ist)? Sollte sich eine Zeitung nicht vielmehr durch etwas Eigenes, Einzigartiges hervortun? Ich hätte jedenfalls keine Lust, mir etwas zu kaufen, wo eh nur das Gleiche drinsteht wie bei allen anderen.

Mein erster Gedanke beim Lesen des Spiegels galt der vielen Werbung. Interessehalber habe ich mal nachgezählt, wie viel Werbung in der Zeitschrift enthalten ist. Ich kam auf 28 ganzseitige Anzeigen, dazu kommen noch zirka viereinhalb Seiten mit Anzeigen, die nicht die ganze Seite bedecken. Insgesamt sind das also 32,5 Seiten. Der Spiegel hat 152. 21,3 Prozent – das ist ja so schlimm wie im Fernsehen. „Und jetzt unterbrechen wir die Berichterstattung über die Zustände in Syrien für ein wenig Werbung!“

Ich finde es jedenfalls toll, dass es solche E-Paper gibt. In Zukunft werde ich die Zugangsmöglichkeit dazu noch weiter nutzen und evtl. über den Inhalt der Zeitungen berichten. Denn es passiert auf der Welt unheimlich viel – und es wird auch unheimlich viel Mist geschrieben, teilweise sogar in seriösen Zeitungen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin eine junge Frau, die in der drittviertgrößten Stadt Niedersachsens studiert und der Liebe wegen recht weit pendelt. Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich arbeite hauptberuflich als Politik- und Pädagogikstudentin. Nebenberuflich als Karla Kolumna eines örtlichen Radiosenders und einiger anderer Medien. Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

»

  1. „Wieso muss es denn sein, dass überall dasselbe gezeigt wird (auch wenn es ein wichtiges Thema ist)? Sollte sich eine Zeitung nicht vielmehr durch etwas Eigenes, Einzigartiges hervortun?“

    Aber, wenn ich nur eine Zeitung kaufe, weil ich nur Geld für eine Zeitung habe, würde ich NIE alles erfahren 😀

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: