RSS-Feed

Bücherorgie Teil 3

Veröffentlicht am

Giles Foden – Der letzte König von Schottland

Der Roman ist fiktiv, basiert aber auf wahren Tatsachen. Es bleibt einem die Spucke weg angesichts der Gräueltaten, die im Buch beschrieben werden. Man wird hautnah in menschliche Abgründe mit hineingezogen. Ein tolles Buch – wenn man’s verdauen kann.

Ferdinand von Schirach – Schuld

Für die Kurzgeschichtensammlung gilt so ziemlich dasselbe wie für oben beschriebenen Roman. Der Autor ist ein auf Strafrecht spezialisierter Anwalt und hat viele seiner Erfahrungen in das Werk einfließen lassen. Niemand hat je die Frage nach Schuld und moralischer Verantwortung besser gestellt als in diesem Buch.

Oscar Wilde – Aphorismen

Selten habe ich bei einem Werk gleichzeitig so viel Zustimmung und so viel Ablehnung empfunden. Viele kleine kluge und unkluge Schnipsel sind in “Aphorismen” enthalten. Zwei Kostproben:

Vergnügen, Vergnügen! Was sonst sollte einen irgendwohin führen?

Frauen sollten mit Maßen denken, wie sie alles mit Maßen tun sollten.

Alles in allem habe ich das Teil aber gerne gelesen.

Ted Simon – Jupiters Träume

Das Buch habe ich mir für die Reise ins Baskenland aufgehoben. Und es eignet sich unheimlich gut als Reiselektüre. Das Buch macht Lust darauf, die Welt zu erkunden. Am besten auf einem Motorrad. Am Ende liest es sich zwar, als hätte Ted Simon irgendwann keine Lust mehr gehabt, aber das ist wohl nur verständlich. Ein tolles Buch.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin eine junge Frau, die in der drittviertgrößten Stadt Niedersachsens studiert und der Liebe wegen recht weit pendelt. Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich arbeite hauptberuflich als Politik- und Pädagogikstudentin. Nebenberuflich als Karla Kolumna eines örtlichen Radiosenders und einiger anderer Medien. Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: