RSS-Feed

Abgeordnete und ihr Bild von unserer Jugend

Veröffentlicht am

Ab und zu muss auch ich etwas Geld verdienen und so nahm ich einen Auftrag an, der darin bestand, einen Bundestagsabgeordneten zum Thema “Parlamentarismus in Deutschland” zu interviewen. Es war nicht mein erstes Telefoninterview, aber das erste, bei dem ich nichts aufnehmen konnte. Ich musste selbst mitschreiben. Und so geschah etwas sehr, ähm, Interessantes.

Das Interview mit dem Bundestagsabgeordneten verlief ganz normal. Bis auf die Stelle, als ich ihn bat, ein Wort zu wiederholen.

“Europäischer Stabilitätsmechanismus, ist das richtig?”

“Ach, scheißegal! Schreiben Sie einfach ‘Eurokrise’, von den Lesern Ihrer Zeitung versteht das sowieso keiner!”

Der Auftrag kam zwar von einem Jugendmagazin, aber ich nehme mal stark an, dass die Leser des Jugendmagazins des Bundestages (!) zumindest verstehen, worum es geht.

Ich muss zugeben, dass ich den oben stehenden Auszug nicht mit übernommen habe, weil ich keinen Ärger wollte. Nach einigem Nachdenken mailte ich die Begebenheit aber doch an die Redaktion zwecks Information. Bis jetzt keine Reaktion. Ich gehe mal davon aus, dass das Ganze auch nicht drinstehen wird, wenn es irgendwann diesen Monat veröffentlicht wird. Mal sehen, was ich noch unternehmen werde.

Mit abwartenden Grüßen

Die Kitschautorin

Nachtrag vom 10. September 2013: Gestern habe ich per E-Mail nachgehakt. Die Redakteurin hat sich sehr über die Äußerung des Abgeordneten geärgert. Die steht in der veröffentlichten Version des Interviews zwar nicht drin, allerdings hat die Redakteurin den strittigen Begriff aus Protest in „Euro-Rettungsschirm ESM“ geändert. Wer das Interview lesen möchte: http://www.mitmischen.de/diskutieren/topthemen/politikfeld_kultur/deutscher-dom/interview-schneider/index.jsp

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

»

  1. Echt krass. Ich glaube da hätte ich pampig reagiert…

    Antwort
  2. der/ die fand sich wahrscheinlich auch noch witzig dabei. :/

    Antwort
    • Den Eindruck hatte ich nicht, er hat z.B. hinterher nicht gelacht. Evtl. war er auch einfach nur gestresst wegen Wahlkampf. Das Interview hätte eigentlich auch schon einen Tag früher stattfinden sollen, aber er war irgendwie nicht im Büro zur verabredeten Zeit.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: