RSS-Feed

Doofe Studenten und Zukunftspläne

Veröffentlicht am

Nachdem sich mein letzter Eintrag so lesen muss, als hätte ich die Hölle auf Erden erlebt, waren Mittwoch und Donnerstag einigermaßen erträglich. Die Dozentin schaffte es, interessante Schriften vorzustellen und auch anregende Diskussionen anzustoßen. Den Mund offen hatte ich, als sie von einer Situation aus der Lehrerausbildung berichtete. Praktikumsvorbereitung für Gymnasiallehramtsstudenten und es waren nicht genug Plätze an Gymnasien da. Also sollten einige an Realschulen gehen und ein Student (vermutlich nicht nur einer, aber der besonders) war total dagegen. Er fragte die Dozentin: “Können Sie dafür garantieren, dass ich das Studium nicht abbreche, wenn ich an die Realschule gehe?” Sie gestand, dass sie ihm am liebsten nahegelegt hätte, das Studium abzubrechen. Ich hätte es auch gemacht. Was für verwöhnte Kinder doch Gymnasiallehramt studieren. (Übrigens ging der Mensch dann doch an die Realschule und kam total glücklich wieder.)

Letztes Wochenende war ich ja in der zweitgrößten Stadt Deutschlands. Die Heimfahrt versüßte ich mir mit einer Geo Spezial über Shanghai, Peking und Hongkong. Mein Fernweh war geweckt. Ich hatte mir überlegt, dass ich nach China fliege, wenn ich mit meinem Mandarin-Kurs an der Uni durch bin, der drei Semester dauert – das erste habe ich schon hinter mir. Mittlerweile bin ich mit mir selbst übereingekommen, dass ich damit warte, bis ich den Bachelor in der Tasche habe. Quasi als Belohnung. Für die nahe Zukunft habe ich mir nach reichlichem Nachdenken, unter anderem in obengenanntem Seminar, etwas anderes vorgenommen: Ich würde gern den Führerschein machen. Momentan habe ich das nötige Kleingeld und bei der Jobsuche wäre eine Fahrerlaubnis auch von Vorteil. Naja, erst mal muss ich eine Fahrschule suchen. Und meine ungefähr zehn Uniaufsätze zu Ende bringen. Grr.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin eine junge Frau, die in der drittviertgrößten Stadt Niedersachsens studiert und der Liebe wegen recht weit pendelt. Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich arbeite hauptberuflich als Politik- und Pädagogikstudentin. Nebenberuflich als Karla Kolumna eines örtlichen Radiosenders und einiger anderer Medien. Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: