RSS-Feed

Kuchenesszwischengedanken

Veröffentlicht am

Die Mutter meines Freundes hatte diese Woche einige Nachbarinnen zum Kaffee eingeladen und weil es lecker Nuss-Marzipan-Torte gab, saß ich dabei.

Im Wesentlichen drehten sich die Gedanken, die ich bei diesem Essen hatte, um zwei Themen:

1.) Ich möchte nie wieder auf dem Dorf leben. Ich habe Angst, dann nichts Interessantes mehr zu erleben. Der ewige Klatsch und Tratsch hat mich auch genervt. Und bei meinen (Schwieger-)Eltern im Haus zu leben, so wie eine der anwesenden Damen, geht schon gar nicht. Ich würde mich total eingeengt fühlen. Die Frau hat übrigens auch ein kleines Kind. Und wenn mein Freund und ich mal zusammen Kinder haben, will ich mir weder von seinen noch von meinen Eltern bei der Erziehung reinreden lassen.

2.) Eine andere anwesende Dame feiert bald Silberhochzeit (was übrigens auch der Grund fürs Treffen war) und bei der Planung für so ein Fest kann verdammt viel schief gehen. Mich interessierte das ganze Gespräch nicht so ganz, ich horchte aber auf, als eine Frau erzählte, dass die Soundso jetzt ja auch ihre *Pause* Frau *Augenbrauen oben* geheiratet habe und da habe das Restaurant ja die Reservierung versemmelt. Ich hörte und sah ganz genau hin. Irgendwo Anzeichen nahender Homophobie? Da muss man ja einiges befürchten, wie aufmerksame Blogleser wissen. Es ging dann nur darum, wie die frisch Verpartnerten die Planungsschwierigkeiten bewältigt haben. Das war gut. Aber wer weiß, worüber die geredet haben, als ich nicht mehr dabei war. Vielleicht hat sich die Mutter meines Freundes auch nur zurückgehalten, weil sie bereits wusste, wie ich vermutlich reagiere. Naja, vielleicht ist das auch nur Überinterpretation.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin eine junge Frau, die in der drittviertgrößten Stadt Niedersachsens studiert und der Liebe wegen recht weit pendelt. Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich arbeite hauptberuflich als Politik- und Pädagogikstudentin. Nebenberuflich als Karla Kolumna eines örtlichen Radiosenders und einiger anderer Medien. Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: