RSS-Feed

Stress mit der Nachbarin

Veröffentlicht am

Dass ich die Frau von gegenüber nicht besonders mag, dürfte mittlerweile bekannt sein. Am Freitag sah ich mich nun genötigt, ihretwegen eine Mail an den Vermieter zu schreiben, weil sie standhaft negierte, dass ich den Flur vor zwei Wochen gewischt habe. Zehn Minuten lang wüste Vorwürfe machen („Sie werden noch sehen, was Sie davon haben, ich bin unkündbar“) und wenn ich dann frage, ob ich was essen darf, weil ich lange nichts im Magen hatte, beleidigt sein. Aber gut. Das alles klingt nicht besonders positiv, aber eine gute Seite hat es dennoch: Sollte sie mich noch einmal blöd anmachen, kenne ich große böse Menschen, die sie dann besuchen wollen. 😀 Wünscht man sich nicht solche Freunde? 😀

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin

PS: Falls irgendwer Interesse hat, stelle ich meine Geschichtenteile gern weiter hoch. Da kam ja ne Weile nix mehr… *nachguck* Über anderthalb Jahre… *pfeif*

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

Eine Antwort »

  1. Geschichtenteile?
    Also deinen Roman?
    Aber bitte gerne, immer her damit! 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: