RSS-Feed

Ausländer, Arbeit und andere Sachen

Veröffentlicht am

Tagesordnungspunkt 1: Ausländer

Meine Winzlinge haben derzeit als Unterrichtsthema das Bundesland, in dem sie leben. Wie so viele Lehrbücher ist auch das, was sie dafür verwenden, schon ziemlich alt. Um genau zu sein: fast so alt wie ich. Zur Erinnerung, ich werde demnächst 27. Und damals waren Ausländer, insbesondere Flüchtlinge, eine – ich nenne das jetzt mal so – vergleichsweise seltene Erscheinung. In dem Buch wird noch erklärt, was Flüchtlinge sind, warum es sie gibt und so weiter – was heutzutage jeder weiß. (Wenn es auch manche ignorieren oder zum Anlass für Hetze nehmen…)

Tagesordnungspunkt 2: Arbeit

Liebe Eltern: Sicher könnt ihr eure Meinung haben, was die Arbeit von uns pädagogischen Mitarbeitern anbelangt. Die darf sogar eine andere sein. Aber: Bitte teilt das uns nicht mit, indem ihr uns absägen wollt wie irgendsoeinen untersten Firmenmitarbeiter in der freien Wirtschaft. Wir wollen euren Kindern wirklich nur helfen. Und bitte bitte bitte lasst bei euren Kindern nicht den Eindruck entstehen, ihr mieses Verhalten sei okay.

Tagesordnungspunkt 3: andere Sachen

Meine Gesundheit ist derzeit ziemlich angeschlagen. Letzte Woche habe ich mich mit einer Erkältung herumgeschlagen. Und schon seit Wochen spielt mein Blutdruck verrückt. Zu hoch! Mein Hausarzt sagte, das sei für eine junge Frau sehr ungewöhnlich. Aber hey, wenn meine Wirbelsäule schon so tut, als wäre ich älter, passt mein Blutdruck ja hervorragend dazu… hoffen wir mal, dass ich die Tabletten irgendwann nicht mehr brauche.

Auch sonst geht es mir gerade nicht wirklich gut. Meine Seele ersehnt die Sommerferien, und andere, die mich kennen, machen sich Sorgen, dass mir die viele Ruhe genau nicht guttun wird. Eins weiß ich nur: Ich brauche Kraft.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin

Advertisements

Über kitschautorin

Ich bin Früh-ins-Bett-Geherin. Im Internet zu Hause. Fürs DRK als Blutspendenanmeldungshilfe aktiv. Gelernte Übersetzerin für Englisch und Französisch. Gegen Atomkraft und sinnlose Verbote. Mitglied der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Politisch interessiert. Auf Flickr zu finden: https://www.flickr.com/photos/100511533@N08/ Ich blogge über alles, was mich bewegt. Soll heißen: über meine Arbeit. Meine Familie. Das Fernsehen. Meine Freunde. Meine schriftstellerischen Aktivitäten. Dämliche Printerzeugnisse. Bücher. Die drei Jahre in einer der schlimmsten Berufsschulen dieses Landes. Sexualität. Meine Beziehung. Die Universität. Zitate. Und alles, was ich sonst noch so erlebe. Ich mag Bücher. Nudeln. „Hör mal, wer da hämmert“. Die Ärzte. Zitate. Meine Arbeit beim Radio. Urban Priol. Volker Pispers. SpongeBob. Garfield. „Switch“. „Ein Herz und eine Seele“. Ich hasse Fremdenfeindlichkeit. Misogynie. Homo- und Frankophobie. Die meisten Sorten von Kohl (auch den aus der CDU, haha). Den Großteil des Fernsehprogramms. Armut. Arroganz. Die Bildzeitung. Leute, die anderen Leuten keine eigene Meinung gönnen. Das Wort „Gutmensch“. Fußball. Viele Politiker. Ich habe hier noch mehr über mich geschrieben: https://kitschautorin.wordpress.com/2011/04/16/alles-glanzt-so-schon-neu/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/01/17/11-fragen/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/07/22/immer-wieder-sonntags/ https://kitschautorin.wordpress.com/2012/03/07/mal-wieder-was-uber-mich/ https://kitschautorin.wordpress.com/2013/05/04/was-ich-unbedingt-noch-machen-will/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/11/fragebogen-zu-film-und-kino/ https://kitschautorin.wordpress.com/2014/04/15/nochn-fragebogen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: