RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Alex Rühle

Internet und Spam

Veröffentlicht am

Tagesordnungspunkt 1: Internet?

Da ich jetzt wieder Internet habe, habe ich mich getraut, das Buch zu lesen, das mir vor kurzem geschenkt wurde: “Ohne Netz – Mein halbes Jahr offline” von Alex Rühle. Ein zweifellos interessantes Buch. Ein gutes Buch? Ich weiß nicht. Der Schreibstil lässt gelegentlich zu wünschen übrig und obwohl der Autor betont, nicht in die allgemeinen Lamentationen übers Internet einsteigen zu wollen, klingen manche Stellen doch danach. Auf zwei Stellen möchte ich hier genauer eingehen.

Am Schluss des Buches rät er seinen Lesern Folgendes:

Tauscht eure Smartphones ein gegen so einen Knochen, das macht euch unabhängiger.

Das ist doch ein wenig zu kurz gedacht. Natürlich sollte man sich davon freimachen, immer und überall alles zu machen, ohne Smartphone wären meine letzten Wochen aber kein Spaß geworden. Er beschwert sich doch selbst ständig darüber, dass er irgendwelche Leute bitten muss, Sachen für ihn zu recherchieren. Ohne mein Smartphone hätte ich weder mit einigen meiner Freunde in Kontakt bleiben noch meine Unisachen angemessen organisieren können. Und mir würden noch weitere Dinge einfallen, die ohne das Gerät unmöglich gewesen wären.

Die zweite Stelle ist aus einem anderen Grund bemerkenswert: Er erzählt davon, dass er mal einen Text über die “immer merkwürdigeren Auswüchse der Kindersicherheitsindustrie” geschrieben hat, als Beispiel nennt er Telefone, die wie elektronische Fußfesseln funktionieren. Er stellt – zu Recht – die Frage, ob es den Eltern, als die Kinder waren, nicht wichtig war, auch mal etwas Geheimes tun zu können. Und was passierte nach Veröffentlichung des Artikels? Tausende Kontaktversuche besorgter (Groß-)Eltern, die wissen wollten, wo man die tollen Überwachungsgeräte herbekommt. Ich glaub’s ja nicht.

Tagesordnungspunkt 2: Spam

Apple wollte mich warnen, mein iTunes-Konto sei vorübergehend eingefroren worden. (Ich bin nicht bei iTunes.)

Dies ist eine automatische Nachricht von dem System, damit Sie wissen, dass Sie müssen innerhalb von 24 Stunden Ihre iTunes Store ID Account-Informationen zu bestätigen.
Ihr Konto wurde temporär eingefroren, wenn es um Ordnung zu schützen.
Das Konto wird auch weiterhin eingefroren werden, bis es genehmigt wird, und bestätigen Sie Sie Kontoinformationen.
Sobald Sie Ihr Konto Datensätze aktualisiert haben Ihre Angaben werden bestätigt und Ihr Konto wird starten wie gewohnt wieder funktionieren .
:Klicken Sie hier Um fortzufahren, Ihre Kontoinformationen zu bestätigen

Dies wird Ihnen helfen, in der Zukunft zu schützen.
Der Vorgang dauert nicht länger als 2 – 7  Minuten.

Darunter stand dann noch Folgendes:

Copyright © 2015 App1e Inc.

Netter Versuch.

Mit freundlichen Grüßen

Die Kitschautorin